Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 


Grünzeug: Läßt Cholesterinwerte sinken
Cholesterin: Läßt sich auch durch Ernährung senken

Hohe Cholesterinwerte müssen nicht unbedingt mit Medikamenten gesenkt werden.

Eine in Kanada durchgeführte Studie untersuchte 25 Männer und 21 Frauen mit einem Durchschnittsalter von 59 Jahren und zu hohen Fettwerten im Blut. Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Alle drei Gruppen erhielten für einen Monat eine Diät mit wenig gesättigten Fettsäuren, Vollkornprodukten und fettarmen Milcherzeugnissen. Eine Gruppe bekam zusätzlich einen Cholesterinsenker und eine andere keine Medikamente, dafür aber zusätzlich besonders viel Gemüse, Obst, Soya und Mandeln.

Beide Gruppen mit den Zusatzgaben verzeichneten höhere Rückgänge der Cholesterinwerte als die, die "nur" die normale Diät erhalten hatte. Aber die Reduzierung in den beiden Gruppen zeigte keine signifikanten Unterschiede. Die Wissenschaftler schließen daraus, dass mit einer vegetarischen Ernährung und besonders viel Grünzeug das Cholesterin effektiv bekämpft werden kann. Nur in schweren Fällen müsse ein Medikament genommen werden.


WANC 01.08.03
Quelle:
JAMA, Vol. 290 No. 4, July 23, 2003

Reformhaus.de

Ärztliche Praxis

WDR – Rund um gesund

 
Seite versenden  
Seite drucken