Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 

Tuberkulose erhöht Risiko für Lungenkrebs

Wer unter Tuberkulose leidet, bekommt eher Lungenkrebs. Wie Wissenschaftler ermittelt haben, liegt das Risiko für eine folgende Krebserkrankungen sogar elfmal höher.

Für die Weltgesundheitsorganisation WHO ist Tuberkulose eine der Krankheiten, die weltweit bekämpft werden müssen. Der weltweite Stopp der Tuberkulose ist allerdings bisher nicht gelungen. Ein erneuter Globaler Plan 2011 – 2015 soll das nun schaffen.

Das Problem ist tatsächlich riesig. Nach Schätzungen der WHO sind weltweit etwa ein Drittel der Bevölkerung mit Tuberkulose infiziert – das sind rund zwei Milliarden Menschen. Jede Sekunde steckt sich ein Mensch erneut an. Bei einem von zehn Infizierten bricht die Krankheit dann auch aus.

Ein Grund mehr, diese Infektionskrankheit zu besiegen, sind die neuesten Ergebnissse einer Studie der China Medical University in Taichung. Darin wurden 716.872 Menschen im Alter über 20 Jahren in den Jahren 1998 bis 2000 untersucht. Dabei wurden 4480 Personen mit einer neu diagnostizierten Tuberkulose identifziert. Im Jahr 2007 wurden diese Menschen alle wieder untersucht.

Dabei stellten die Ärzte fest, das die Patienten mit einer Tuberkulose rund elfmal so häufig auch an Lungenkrebs erkrankten, als die gesunden Personen. Daraus schließen die Wissenschaftler, dass ein direkter Zusammenhang zwischen der Tuberkulose- und der Lungkrebserkrankung besteht. Sie fanden auch heraus, dass das Risiko durch eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) oder Rauchen sogar noch weiter erhöht wird.

WANC 03.01.11, Quelle: Journal of Thoracic Oncology: doi: 10.1097/JTO.0b013e3181fb4fcc

Tuberkulose: Endlich ein Wirkstoff, der auch heilt?

Tuberkulose: Zu wenig Geld für die Forschung

Tuberkulose: Auch bei uns keine Entwarnung

Fragen und Antworten zu verschiedenen Gesundheitsthemen
Welche Obstsorte hat den größten Einfluss auf den Blutzucker?

Wann treten Hitzewallungen in den Wechseljahren am häufigsten auf?

Warum verursachen die Schmerzmittel ASS, Diclofenac und Ibuprofen manchmal Magenprobleme?

Wie läuft eine Darmspiegelung ab?

Wie beginnt eine Schizophrenie?

Überblick aller Fragen und Antworten

 
Seite versenden  
Seite drucken