Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 


Zu fest gezogener Schlips: Fördert Entstehung eines Glaukoms
Krawatte: Grüner Star durch Halsabschneider

Männer, die Krawatten tragen, sollten sich in Acht nehmen. Denn eine zu eng gebundener Schlips kann die Augen schädigen:  Sie verhindert nämlihc den Abfluss des Kammerwassers aus dem vorderen Teil der Augen und lässt den Augeninnendruck steigen. Das fördert die Entstehung eines Glaukoms, auch Grüner Star genannt.

Laut einer Studie an der New Yorker Augenklinik riskieren Krawattenträger, am Grünen Star zu erkranken. Bei dem Großteil der 40 untersuchten Männer zeigte sich bereits drei Minuten nach Anlegen des Schlipses eine Erhöhung des Augeninnendrucks um bis zu 20 Prozent. Wurde die Krawatte wieder abgenommen, normalisierte sich der Augeninnendruck bereits nach wenigen Minuten.

Schuld daran ist der gestörte Abfluss des im Auge ständig neu gebildeten Kammerwassers. Die Forscher vermuten, dass durch die Krawatte die großen Halsvenen so sehr eingeengt werden, dass der Abfluss des Blutes behindert wird und es dadurch zum Rückstau kommt.

Armin Mechkat, Arzt bei der Techniker Krankenkasse, rät: "Den Schlips nicht zu eng binden! Gerade Menschen, die beispielsweise aus beruflichen Gründen täglich eine Krawatte tragen, sollten hierauf achten."

Der Grüne Star ist eine der häufigsten Erblindungsursachen, schätzungsweise ein Prozent der Bevölkerung ist am Glaukom erkrankt, so Mechkat. Durch den oftmals erhöhten Augeninnendruck kommt es letztlich zu einer Schädigung des Sehnervs. Durch das tägliche und lange Tragen einer zu eng gebundenen Krawatte steigert sich das Risiko, dass es zu einer chronischen Erhöhung des Augeninnendrucks kommt.

WANC 15.09.04

Berufsverband Augenärzte

Wikipedia

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

 
Seite versenden  
Seite drucken