Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 



Ratgeber Rheuma: Wie entsteht Rheuma?

Viele der Gründe für das Entstehen rheumatischer Erkrankungen sind noch nicht vollständig geklärt.

Beispielsweise, vermutet man, dass bei den entzündlichen Gelenkerkrankungen die Körperabwehr die eigenen Körperzellen mit Krankheitserregern verwechselt und angreift. Mediziner nennen das Auto-Immun-Erkrankung. Warum das aber gerade an den Gelenken stattfindet - Fragezeichen. Und welchen Einfluss haben genetische Faktoren, dass das Krankheitsrisiko also vererbbar ist?

Bei den degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulen-Erkrankungen kennen wir einige der Ursachen, die für Verschleiß und Abnutzung verantwortlich sind. Beispielsweise: Über- oder Fehlbelastungen, Abnutzung, das Alter. Frage: Gibt es noch andere Ursachen?

Die Gründe für Weichteilrheumatismus und Gicht sind vor allem Alkohol, Bluthochdruck, Diabetes.

Eine Besonderheit stellt Rheuma bei Kindern dar. Dabei handelt es sich fast immer um eine entzündliche Erkrankung.

Was ist Rheuma?

Wie entsteht Rheuma?

Wann zum Arzt?

Welche Untersuchungen?

Wie wird Rheuma behandelt?

Wie beuge ich vor?

 
Seite versenden  
Seite drucken