Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 


Frauen, die lebenslang übergewichtig sind, sind eher von einem Verlust des Gehirngewebes betroffen
Übergewicht läßt Gehirn schrumpfen

Übergewicht ist ungesund. Es kann sogar dafür verantwortlich sein, dass das Gehirn schrumpft. Verlust von Gehirngewebe kann aber ein Vorbote einer folgenden Demenz sein.

Wissenschafter des
Sahlgrenska University Hospital haben nachgewiesen, dass Frauen, die lebenslang übergewichtig sind, eher von einem Verlust des Gehirngewebes betroffen sind. Dieser Verlust gilt als eines der ersten Anzeichen, dass ein Mensch an einer Demenz erkranken wird. Zusätzliches Gewicht blieb ein Risikofaktor auch wenn andere Faktoren wie Diabetes berücksichtigt wurden.

Rund 300 Frauen zwischen 46 und 60 Jahren wurden über 24 Jahre lang begleitet. Alle sechs Jahre wurde eine Computertomografie durchgeführt und der BMI berechnet. Die Körpermassenzahl (BMI) definiert, ob eine Person übergewichtig ist oder nicht. Ein BMI von über 25 gilt als Übergewicht, mit über 30 wird von Fettleibigkeit gesprochen.

Es zeigte sich, dass je höher der BMI war, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Verlust des Gehirngewebes, einer so genannten zerebralen Athropie kommen würde. Übergewicht erhöhte zusätzlich die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau betroffen war. Fast 50 Prozent der Frauen, hatten Gewebe im Bereich des Temporallappens verloren. Der durchschnittliche BMI war in dieser Gruppe höher als in der nicht betroffenen.

WANC 17.12.04/pte

DEBInet

BR online

Schmerzen lassen das Gehirn schrumpfen

Übergewicht verursacht viele Krankheiten

Demenz: Früh erkennen, um zu helfen

Fragen und Antworten zur Schizophrenie
Wie beginnt eine Schizophrenie?

Wie bemerkt man bei Anderen eine Schizophrenie?

Ist Schizophrenie heilbar?

Wie können Angehörige und Freunde einem Schizophreniekranken helfen?

Sind Menschen mit Schizophrenie gefährlich?

Überblick aller Fragen und Antworten zur Schizophrenie

 
Seite versenden  
Seite drucken