Diät
Essen + Trinken
Tipps
Vitalstoffe
 
 

Mediterrane Ernährung mit Olivenöl schützt die Knochen

Eine mediterrane Ernährungsweise, die viel Olivenöl verwendet, verlängert verschiedenen Studien zur Folge das Leben, weil sie beispielsweise das Risiko für Herz- und Krebserkrankungen vermindert. Wissenschaftler haben nun in einer Studie festgestellt, dass die Mittelmeerküche auch vor Osteoporose schützt. Allerdings muss sie dazu mindestens zwei Jahre durchgehalten werden.

Untersucht wurden 127 Männer im Alter zwischen 55 und 80 Jahren. Diese wurden in drei Gruppen unterschiedlich ernährt: eine Gruppe bekam eine mediterrane Ernährung mit viel gemischten Nüssen, die andere eine mediterrane Ernährung mit viel Olivenöl und die dritte eine Diät mit wenig Fett. Nach zwei Jahren wurden bei allen Männern bestimmte Körperwerte erhoben, darunter Blutfette, Insulin und Osteocalcin. Letzterer ist ein Maß für den Knochenaufbau und zeigt die Mineralisierung des Knochens an.

Bei den Männern, die das mit viel Öl angereicherte Essen erhalten hatten, konnten die Wissenschaftler eine eindeutige Erhöhung der Osteocalcin- und anderer Werte feststellen, die die Festigkeit der Knochenstruktur anzeigen. Gleichzeitig bestätigten sich frühere Forschungsergebnisse, dass Osteocalcin den Blutzucker senkt und die Insulinproduktion stimuliert.

Eine mediterrane Ernährung bedeutet:
• viel frisches Obst, Gemüse, Kartoffeln, Bohnen, Nüssen, Samen, Brot und andere Getreideprodukte
• reichlicher Einsatz von Olivenöl
• frischer Fisch, wenig Fleisch
• wenig fette Milchprodukte
• mäßiger aber regelmäßiger Konsum von Wein
• Verwendung von einheimischem, saisonalem Obst und Gemüse
außerdem wird immer wieder betont, dass zur mediterranen Ernährung ausreichend körperliche Bewegung gehört.

Berliner Ärzteblatt 20.08.2012, Quelle: Endocrine Society's Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism (JCEM), doi: 10.1210/jc.2012-2221; EUFIC - European Food Information Council

Weitere Informationen:
Mediterrane Ernährung: Gut für das Gehirn
Mittelmeerküche: Nicht nur Ernährungs- auch Lebensstil
Mediterrane Ernährung: Hält schlank
Atherosklerose: Mediterrane Kost statt Medikamente


Welche Nahrungsmittel enthalten viel Vitamin D zum Schutz vor Osteoporose?

Worauf sollten Sie beim Mineralwasser zur Osteoporose-Vorbeugung achten?

Wann ist eine medikamentöse Vorbeugung vor Osteoporose sinnvoll?

Schützt mich eine Hormontherapie mit Östrogen-Präparaten vor einer Osteoporose?

Wie unterscheiden sich Schwangerschaftsblutungen im Aussehen?

 
Seite versenden  
Seite drucken