Diät
Essen + Trinken
Tipps
Vitalstoffe
 
 

Viel Zucker schadet der Gesundheit (Foto: günther gumhold  / pixelio.de)
Viel Zucker schadet der Gesundheit (Foto: günther gumhold  / pixelio.de)
Zucker ist ein Dickmacher - auch wenn die Effekte gar nicht so groß sind

Zucker macht dick. Das gilt insbesondere für gesüßte Limonaden. Da müßte man annehmen, dass weniger Zucker zu verbrauchen, das Gewicht senkt. Das stimmt zwar, doch der Effekt ist gar nicht so groß.

Wer viel Zucker verzehrt, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen. Zucker gilt als Verursacher von Karies, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Gicht, Fettleber, einigen Krebserkrankungen sowie Hyperaktivität. Zucker wird nicht nur in Getränke und Essen geschüttet, Zucker findet sich vor allem - ziemlich unerkannt - in fast allen fertigen Lebensmitteln sowie in Erfrischungsgetränken. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, möglichst weniger als 10% der täglichen Energieaufnahme durch Zucker zu bestreiten.

Die Ergebnisse verschiedener Studien zur Auswirkung von einem verminderten oder vermehrten Zuckerverbrauch wurden nun zusammengefasst. Dabei ergab sich, dass der Verzicht auf Zucker einen weniger großen Effekt hat, als gedacht. Sparten Menschen an Zucker, bedeutete das im Mittel einen Gewichtsverlust von 0,8 kg. Wurde dagegen der Zuckerverbrauch erhöht, dann stieg das Körpergewicht im Mittel um 0,75 kg. Bei Kindern ließ sich eine deutliche Verbindung zwischen dem Trinken von Limonaden und der Gefahr für Übergewicht ablesen. Diejenigen Kinder, die am meisten gesüßte Getränke zu sich nahmen, hatten gegenüber denen, die ganz wenig Limonade tranken, eine um 55% erhöhte Wahrscheinlichkeit, Übergewicht zu bekommen.

Trotz des offensichtlich geringen Effektes raten die Wissenschaftler dazu, die Menge an verzehrtem Zucker zu reduzieren. Denn ein Übermaß an Zucker habe weitreichende gesundheitliche Auswirkungen. Der Ausweg über Zuckerersatz- oder Süßstoffe bietet sich anscheinend nicht. Eine schon vor Jahren durchgeführten Studie (Am J Clin Nutr vol. 65 no. 6 1867-1873) hatte gezeigt, dass der Ersatz von Zucker durch Süßstoff keine Auswirkung auf das Körpergewicht hatte.

Berliner Ärzteblatt 16.01.2013/ Quelle: BMJ 2013;346:e7492
Bittergurke senkt Blutzucker und Gewicht

Ceralien: Die reinsten Zuckerbomben

Müsliriegel: Weniger gesund als gedacht

Ingwer senkt Blutzuckerwerte

Erfrischungsgetränke: Die reinsten Zuckerbomben

Zucker: Die geheime Droge

 
Seite versenden  
Seite drucken