Diät
Essen + Trinken
Tipps
Vitalstoffe
 
 


Kopfschmerz bei Kälte: Tritt für einige Sekunden nach dem Genuß kalter Speisen auf
Kälte kann stechende Schmerzen im Kopf auslösen

Eis ist nicht nur ein Hochgenuss an warmen Sommertagen. Der kalte Reiz kann auch Kopfschmerzen auslösen – Eiskremkopfschmerzen.

Einer kanadischen Studie zufolge ist jedes dritte Schleckermäulchen davon betroffen. Der stechende Schmerz tritt wenige Sekunden nach dem ersten Lecken auf und hält nur einige Sekunden bis Minuten an. Obwohl Eiskremkopfschmerzen, die übrigens auch durch kalte Getränke ausgelöst werden können, nicht behandlungsbedürftig sind, ist der Schmerz doch unangenehm.

145 Schüler nahmen an der Studie teil. Jeder Schüler durchlief sechs Testphasen, in denen er jeweils 100 Milliliter Eis essen musste. Bei jedem Test wurden die Schüler in zwei Gruppen eingeteilt: Gruppe eins verschlang das Eis in weniger als fünf Sekunden. Gruppe zwei musste sich für die Hälfte der Eisportion 30 Sekunden Zeit lassen und konnte die zweite Hälfte dann nach Belieben genießen.

In der „Schnell-Ess-Gruppe“ erlitten knapp 30 Prozent der Schüler Eiskremkopfschmerzen. Die „Langsam-Ess-Gruppe“ musste zu gut zehn Prozent mit Beschwerden rechnen. Der Kältekopfschmerz tritt nicht nur in der warmen Jahreszeit auf, so die Forschergruppe, sondern ist auch im Winter zu beobachten.

Eis hat beim Verzehr eine Temperatur von etwa minus vier Grad Celsius. Bereits im Mund erwärmt es sich auf etwa 18 Grad Celsius. Im Magen ist dann beinahe die Körpertemperatur von 37 Grad Celsius erreicht. Die Überwindung dieser Temperaturunterschiede scheint die Beschwerden auszulösen. Welcher Mechanismus dahinter steckt, ist den Wissenschaftlern noch unbekannt. Vor einigen Jahren wurde noch vermutet, dass die Kälte zu einer schlechteren Durchblutung der Gehirnnerven führt, die dann Kopfschmerzen auslöst. Heute diskutieren Experten eine Beteiligung des Nervensystems.

Eine Behandlung des Eiskremkopfschmerzes ist wegen der kurzen Dauer der Beschwerden nicht nötig, betont das Deutsche Grüne Kreuz (DGK). Dennoch gibt das DGK einen Tipp, mit dem die Beschwerden schnell wieder nachlassen: Drücken Sie die Zunge an den Gaumen, um ihn zügig aufzuwärmen.

WANC 16.09.05
Auf Kälte reagieren viele Menschen mit Kopfschmerzen

Kryotherapie: Kälte lindert Schmerzen

 
Seite versenden  
Seite drucken