Diät
Essen + Trinken
Tipps
Vitalstoffe
 
 


Aktion zahnfreundlich
Naschen erlaubt: Zahnfreundliche Süßigkeiten

Für die, die gerne Süßes naschen und trotzdem mit gesunden Zähnen lachen wollen: Es gibt immer mehr Schokolade, Kaugummis, Lutscher und viele leckere Bonbons, die den Zähnen nicht schaden! Über 100 Süßwaren und sogar Hustensäfte sind heute schon mit dem roten "Zahnmännchen mit Schirm" ausgezeichnet, an dem große und kleine Naschkatzen zahnfreundliche, wissenschaftlich geprüfte Produkte erkennen.

"Kindern Zucker oder Süßes zu verbieten ist weder sinnvoll noch nötig", sagte Hans-Peter Küchenmeister, Vizepräsident der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein, "denn für die Entstehung von Karies ist es wichtig, wie oft man Zuckerhaltiges isst." Deshalb der Rat der Zahnärzte: "Wer immer mal wieder Süßes in den Mund stecken will, sollte den Zähnen zuliebe zu Zahnfreundlichem greifen."

"Zucker wird von bestimmten Mikroorganismen im Zahnbelag (Plaque) sofort in Säuren umgewandelt." erläuterte Küchenmeister. "Diese Säuren greifen den Zahnschmelz an und entkalken (entmineralisieren) ihn. Wiederholt sich der Säureangriff mehrmals täglich - z. B. durch süße Zwischenmahlzeiten - bleibt für die natürliche Remineralisierung durch den Speichel nicht genügend Zeit - es entstehen Löcher in den Zähnen, also Karies."

Das Biotop Mundhöhle braucht zuckerfreie Zeiten! Die Lösung: Entweder man isst in einem Rutsch einen oder mehrere Schokoriegel, dann produzieren die Mundbakterien zwar jede Menge Säure, "aber der Speichel kann die Säure bald neutralisieren, so dass für den Rest des Tages die natürliche Remineralisierung stattfinden kann", so Zahnarzt Küchenmeister. Voraussetzung sei allerdings, dass keine weiteren Säureangriffe ausgelöst werden. Oder aber man verzichtet bei den Zwischenmahlzeiten auf Zuckerhaltiges. "Die nicht nur süße, sondern auch leckere Alternative sind zahnfreundliche Süßigkeiten." Da vielen Verbrauchern der feine Unterschied zwischen nur 'zuckerfreien' und 'zahnfreundlichen' Süßwaren nicht bewusst ist, raten die Zahnärzte, auf das Qualitätssignet der "Aktion zahnfreundlich e.V." zu achten: "Süßwaren' die mit dem 'Zahnmännchen mit Schirm" ausgezeichnet sind, sind aus zahnärztlicher Sicht die Elite unter den Zuckerfreien. Denn diese Kaugummis, Schokolade oder Bonbons sind garantiert wissenschaftlich geprüft und verursachen nachweislich weder Karies noch Säureschäden an der Zahnoberfläche."

WANC 04.03

Aktion zahnfreundlich

Service Zeit

Zm-online

 
Seite versenden  
Seite drucken