Diät
Essen + Trinken
Tipps
Vitalstoffe
 
 

Kinder mit Apfel
Frisches Obst, Salat, gegartes Gemüse oder Kartoffeln ist für die Ernährung von Kindern sehr wichtig. Denn gerade die Aufnahme von Magnesium und Kalium in Frischkost hat aufgrund neuster Erkenntnisse einen noch wichtigeren Einfluss auf den Knochenbau als Calcium. Das ist vorgelebtes Ernährungsverhalten der Eltern, das die Kinder prägt und das diese meistens bis ins Alter beibehalten. (Foto: panthermedia.net)
Basische Ernährung: Säuren neutralisieren

Durch falsche, unausgewogene Ernährung wie Fast Food, Kantinen-Essen, Soft Drinks aber auch durch Alkohol und Nikotin werden in unserem Körper vermehrt Säuren gebildet. Die Folge kann eine Übersäuerung des Körpers sein, die sich z. B. durch Müdigkeit, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Veränderungen der Haut, Haare oder Nägel äußert. Langfristig können aber auch Krankheiten wie Osteoporose oder Rheuma entstehen.

Um gesund zu bleiben, müssen die Säuren mit basischen Lebensmitteln neutralisiert werden, z. B. mit Obst, Gemüse und Salat. Studien zeigen, dass eine "basische" Ernährung mittel- bis langfristig einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben kann. Was wir in unserer täglichen Ernährung heutzutage grundsätzlich falsch machen, erklärt Prof. Dr. Thomas Remer vom Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund: "Wir essen zum Teil zuviel, das Falsche und zu fettreich, vor allem - was häufig vergessen wird - auch zu mineralstoffarm".

Speziell für Eltern empfiehlt der Ernährungswissenschaftler: "Es wäre gut, wenn Eltern dazu übergehen würden, regelmäßig zu den Mahlzeiten Frischkost wie Obst, Salat, gegartes Gemüse oder Kartoffeln auf den Tisch zu stellen. Denn gerade die Aufnahme von Magnesium und Kalium in Frischkost hat aufgrund neuster Erkenntnisse einen noch wichtigeren Einfluss auf den Knochenbau als Calcium."

WANC 22.03.07

Wenn der Körper sauer ist

Gesund und agil mit mehr Gemüse und Obst

Ernährungsstudie: Wir wissen was gesund ist, aber ...

Obst und Gemüse: Zu wenig schadet der Gesundheit

 
Seite versenden  
Seite drucken