Wellness
Anti-Aging
Schön sein
 
 


Zink und Sonnencreme: Sonnenbrand vorbeugen
Zink: Sonne ohne Reue

Zink kann helfen, einen Sonnenbrand zu vermeiden. Das Spurenelement beugt nämlich Hautentzündungen vor. Dazu muß man es allerdings bereits zwei Wochen vor Urlaubsantritt zu sich nehmen.

Um die Sonnenstrahlen ohne Reue zu genießen, benötigt der Körper neben Sonnencreme auch das essentielle Spurenelement Zink. Zink wirkt unter anderem antientzündlich und antioxidativ und trägt zum Hautschutz beim Sonnenbaden bei, rät Elisabeth Warzecha von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik.

14 Tage vor dem Sonnenurlaub eingenommen, beugt Zink in Kombination mit Sonnencreme Sonnenbrand vor und die Haut entzündet sich nicht. Ergänzend kann es auch äußerlich als Salbe angewendet Linderung verschaffen.

Neben der antientzündlichen Wirkung fängt Zink freie Radikale ab, die durch die schädlichen UV-Strahlen der Sonne entstehen und Hautkrebs mitverursachen. Darüber hinaus hilft Zink nachweislich gegen Hautunreinheiten und einige Hautkrankheiten.

Zinkmangel schwächt unter anderem das Bindegewebe, denn die Kollagenstruktur der bindegewebsbildenden Zellen ist in Folge des Mangels anders aufgebaut und die Haut bildet eher Bindegewebsstreifen. Zink vermag noch einiges mehr: Es beugt Haarausfall und brüchigen Nägeln vor. Zudem ist Zink Bestandteil von mehr als 200 Enzymen und fördert die Abwehrkraft.

Eine Zink-Unterversorgung äußert sich in Form von entzündlichen Hautveränderungen, Akne, Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhäute, Haarausfall, brüchigen Nägeln, einer gestörten Wundheilung oder einer erhöhten Infektanfälligkeit. Um einen Zinkmangel auszugleichen und der nachteiligen Wirkung auf unser Immunsystem vorzubeugen, empfiehlt die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik auf eine zinkreiche Ernährungsweise zu achten.  Besonders reichhaltige Zinkquellen sind tierische Lebensmittel, wie rotes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Innereien oder Milchprodukte.

Allerdings: Auch Zink kann nicht verhindern, dass die Haut verbrennt, wenn man zu lange in der Prallen Sonne bleibt.

WANC 02.06.05
Zink: Schutz für die Haut

Sonnenbrand: Mai, Juni und Juli besonders riskant

Zink gegen Sonnenbrand

 
Seite versenden  
Seite drucken