Wellness
Anti-Aging
Schön sein
 
 

Schlafende Frau
Schlaf ist nicht nur gesund - Schlaf macht auch schlank
Im Schlaf abnehmen

Wer viel schläft bleibt länger schlank. Wieso, wird mancher fragen. Denn wer nicht schläft verbraucht mehr Kalorien und nimmt deshalb doch ab? Falsch, sagen jetzt amerikanische Wissenschaftler. e schützen.

Einen Zusammenhang zwischen Schlafdauer und Gewicht vermuten Forscher schon lange. Nun gibt es neue Hinweise, dass Schlafmangel tatsächlich zur Leibesfülle beitragen kann. Dr. Sanjay R. Patel aus Cleveland/Ohio und seine Kollegen haben dazu Daten der Nurses’ Health Study ausgewertet (Am J Epidemiol 164, 2006, 947). Für diese Studie hatten etwa 70.000 Frauen mittleren Alters über einen Zeitraum von 16 Jahren mehrmals einen Fragebogen unter anderem mit Angaben zu Gewicht und Schlafdauer ausgefüllt.

Schon zu Beginn der Studie wogen die Frauen umso mehr, je weniger sie schliefen. Frauen mit durchschnittlich fünf Stunden Nachtschlaf hatten mehr Speck auf den Hüften als die mit siebenstündigem Schlaf. Am Ende des Beobachtungszeitraums schließlich hatten sich die Gewichtsunterschiede sogar noch weiter vergrößert: Die Frauen mit maximal fünf Stunden Schlaf hatten mehr zugenommen als die mit sieben Stunden Nachtruhe – wobei Faktoren wie Rauchen, Sport, Kalorienaufnahme oder Ausbildung schon herausgerechnet wurden.

Die Kurzschläferinnen hatten also erstaunlicherweise Gewicht zugelegt, ohne dass sie mehr gegessen hatten. Zudem war das Risiko einer Adipositas (Fettleibigkeit) bei ihnen um 15 Prozent erhöht.

Aber warum sind Menschen, die wenig schlafen und so in der Wachzeit mehr Kalorien verbrauchen, eigentlich nicht schlanker als Vielschläfer? Die Wissenschaftler vermuten indes, dass der vom Körper benötigte Grundumsatz dadurch sinkt, dass Schlafmangel den Tag-Nacht-Rhythmus und damit auch den Glukose- und Hormonstoffwechsel stört. Kurzschläfer brauchten demnach weniger Energiezufuhr bzw. Nahrungsaufnahme als Langschläfer und nehmen deshalb bei gleichem Essverhalten eher zu. Allerdings, so die Forscher, sind noch weitere Untersuchungen nötig, um den genauen Mechanismus zu verstehen.

WANC 06.06.07/dgk

Mittagsschlaf ist gesund

Zu wenig Schlaf: Dicke Kinder

Viel Schlaf hält schlank

 
Seite versenden  
Seite drucken