Wellness
Anti-Aging
Schön sein
 
 


Sonne pur: Die Haut braucht Schutz
Sommer und Sonne: An den Hautschutz denken

Wenn die ersten Sonnenstrahlen und wärmere Temperaturen uns verwöhnen, dann steigt auch wieder Lust, auf Strand, Wasser und Urlaubsbräune. Bei aller Vorfreude sollte man bereits jetzt daran denken, die Haut optimal auf die heißen Tage vorzubereiten. Denn Hautschutz ist heute wichtiger denn je: Immer mehr Menschen leiden unter sonnenbedingten Hautirritationen.

Vor hundert Jahren war das Sonnenverhalten noch anders: Im Sommer am spanischen Inselstrand relaxen? Undenkbar: Strandurlaub in südlichen Ländern war nicht üblich. Die Deutschen genossen lieber einen Ausflug ins Ostsee-Strandbad. Und zum Schwimmen ging Frau hochgeschlossen - erst Mitte der 40er Jahre wurde der Bikini erfunden. Man kultivierte die vornehme Blässe und suchte im Sommer Schutz im Schatten des Sonnenschirms. Ozon-Loch und verstärkte UV-Strahlung stand damals noch nicht zur Diskussion.

Das alles hat sich grundlegend geändert. Gebräunte Haut gilt spätestens seit den 50er Jahren als Zeichen für Attraktivität und Gesundheit. Der Sommer wird ausgiebig zum Sonnenbaden genutzt. Gleichzeitig ist die Sonneneinstrahlung in den letzten Jahrzehnten intensiver und damit auch aggressiver geworden. Die Folge: Immer mehr Menschen reagieren aufs Sonnenbaden mit lichtbedingten Hautirritationen. Schätzungsweise jeder fünfte Deutsche ist davon betroffen. Starker Juckreiz, Bläschen und Quaddeln auf der Haut können die Sommerlaune schnell trüben. Deswegen sollte man seine Haut auf die Sonne vorbereiten.

Dazu sollte man ein angemessenes Sonnenschutzmittel mit UV-A und UV-B Breitbandschutz verwenden, möglichst frei von Fetten und Emulgatoren. Idealerweise beträgt der Lichtschutzfaktor mindestens 15. Auch empfiehlt es sich, die Haut schrittweise an die Sonne zu gewöhnen. Zusätzlich zum Schutz von außen lässt sich die Haut von innen auf das Sonnenbad vorbereiten. Nahrungsergänzungsmittel können die Vorbereitung auf die Sonne optimal unterstützen. Ein bis zwei Brausetabletten täglich versorgen den Körper mit einer speziell abgestimmten Kombination aus hoch dosiertem Calcium sowie den Sonnenvitaminen Beta-Carotin, C und E. Etwa zwei Wochen regelmäßig vor dem ersten Sonnenbad eingenommen, ist die Haut damit für den Sommer gerüstet.

WANC 22.03.04

Stiftung Warentest

Bleib jung.de

Hautstadt.de

Apotheke online

 
Seite versenden  
Seite drucken