Wellness
Anti-Aging
Schön sein
 
 


Alterungsprozeß der Haut aufhalten: Verhärtung der Zellen verhindern
Für immer jung aussehen

Den Quell ewig jungen Aussehens scheinen US-Forscher gefunden zu haben. Nicht allein der Verlust von Bindegewebe führt zu Falten, sondern eine Verhärtung der Zellen selbst. Neue Anti-Aging-Cremes sollen den Hautalterungsprozess aufhalten.

Alternde und faltige Haut wird bald der Vergangenheit angehören, denn US-amerikanischen Forschern ist es gelungen, die Schlüsselfaktoren für die Verjüngung der Haut und das Verlangsamen des Hautalterungsprozesses zu finden. Ein Forscherteam der New York's Clarkson University
fand heraus, dass der Alterungsprozess nicht nur wie bisher angenommen auf den Elastizitätsverlust der Haut zurückzuführen ist, sondern wesentlich durch die zunehmende Erstarrung der Epithel-Zellen ausgelöst wird.

Bisher wurde angenommen, dass mit zunehmendem Alter das epithele Bindegewebe der Haut an Elastizität verliert. Dieser Prozess soll auch eine wesentliche Rolle bei anderen fortschreitenden Alterskrankheiten einnehmen, wie beispielsweise bei der Verhärtung von Arterien, bei Gelenkssteifheit, grauem Star, Alzheimer und Demenz. Der Grund für diesen Verfallsprozess wurde bis dato einzig im Abbau einer Verbindungssubstanz, die das Epithel-Gewebe versiegelt - den so genannten extra zellulären Proteinen - vermutet. Und auf diesem Wissen bauten die meisten Behandlungsmethoden auf.

Doch nun konnten die Forscher beweisen, dass die Ursache in den Zellen selbst zu suchen ist. Denn nach vielen Generationen der Zellteilung werden die epithelen Zellen selbst zwei bis zehnmal so starr wie junge Zellen. Die Forscher glauben, dass dies auf eine Verdichtung des zellinternen Proteingerüsts - des Cytoskeletons - zurückzuführen ist.

Die Forscher geben an, dass es bereits Medikamente gibt, die möglicherweise die Versteifung des Cytoskeletons blockieren und so den Alterungsprozess verlangsamen. Derzeit testet das Forscherteam die Effizienz einer Anti-Aging-Hautcreme, welche eine niedrige Dosis dieser Medikamente enthält, in einer Versuchsreihe an Mäusen.

"Die Haut ist ein Organ, das während des gesamten Lebens den Strapazen der Umwelt ausgesetzt ist. Darum ist der beste Weg um dem Hautalterungsprozess wirksam zu verlangsamen noch immer der, den Schaden durch ultraviolette Strahlung möglichst gering zu halten. Denn diese Strahlung ist der Hauptfaktor bei der Beschleunigung der Hautalterung", resümierte Stuart Parker vom Forscherteam.


WANC 24.03.05
Sanfte Therapien gegen Falten

Falten weg mit Hyaluronsäure

Neue Anti-Aging Strategien für jüngeres Aussehen

 
Seite versenden  
Seite drucken